Laserbehandlung/Laserakupunktur

Durch hochenergetisches, gebündeltes Licht wird die Durchblutung im behandelten Gewebe angeregt und somit der Stoffwechsel und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Durch die Stimulation der Endorphinausschüttung ist Laser in hohem Maße für die Schmerztherapie geeignet. Besonders bei der Behandlung von entzündlichen, arthrotischen und traumatischen Veränderungen des Bewegungsapparates, Hauterkrankungen und zur Unterstützung von Heilungsprozessen, hat sich die Anwendung von Laserlicht bewährt.

Mit dem Flächenlaser können großflächige Behandlungen durchgeführt werden.

Mit dem Punktlaser ist eine Laser-Akupunktur möglich. Sie stellt eine Sonderform der klassischen Akupunktur dar. Da ohne Nadeln akupunktiert wird, ist die Behandlung völlig schmerzfrei und deshalb besonders für Kinder und schmerzempfindliche Personen geeignet.